Kosten 2017-06-03T10:32:17+00:00

KOSTEN DER KÜNSTLICHEN BEFRUCHTUNG

BEI UNERFÜLLTEM KINDERWUNSCH

Wie viele IVF / ICSI-Behandlungen können Sie finanzieren?

Erkennen Sie das finanzielle Risiko?

Niedrige Kosten.

Hohe Qualität.

Finanzielle Absicherung.

 

Kostenübernahme der Versicherungen & Förderungen

Alter Frau 25-40 Jahre / Mann 25-50 Jahre Frau +40 / Mann +50 Jahre
Status verheiratet unverheiratet egal
Krankenkassen – GKV 50% der Kosten für 3 IVF Behandlungen 0% nein
Zuschüsse der GKV 50%-100% je nach Krankenkasse – LISTE HIER! 0% nein
Private Krankenkassen 100% nach Verursacherprinzip & Vertrag 100% 100%
Förderung durch Bundesländer 6 Bundesländer – Bundesfamilienministerium ja nein

 

 

Kostenbeteiligung bei gesetzlich Versicherten (GKV)

Nach §27a SGB V haben gesetzliche Versicherte einen gesetzlichen Anspruch darauf, dass sich ihre Krankenkasse an „Maßnahmen zur Herbeiführung einer Schwangerschaft“ beteiligt. Als Voraussetzung müssen Sie vor Beginn der Behandlung ihrer Krankenkasse einen Behandlungsplan vorlegen. Im Behandlungsplan müssen die geplante Behandlung und die anfallenden Kosten enthalten sein. Insgesamt übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung 50 Prozent der Behandlungs- und Medikamentenkosten für:

8 Zyklen einer Insemination (IUI) ohne vorherige hormonelle Stimulation plus

3 Zyklen einer Insemination mit hormoneller Stimulation plus

3 Zyklen einer IVF oder einer ICSI-Behandlung

Weder gesetzliche noch private Krankenkassen übernehmen die Kosten für:

Insemination (IUI) mit Spendersamen

IVF/ICSI mit Spendersamen

Die Behandlungen können bei Bedarf nacheinander in Anspruch genommen werden, wenn die vorangegangene Therapie erfolglos war. Es können nur insgesamt drei Zyklen IVF und ICSI angewandt werden.

Versicherungsleistung → IVF-Behandlung in Deutschland

  • Kostenvorteil von über 50% bis zu 3 IVF-Behandlungen
  • Sehr gute Ärzte & Klinken in Deutschland
  • Blastozystentransfer wird auch in Deutschland praktiziert
  • Heiraten für die GKV-Leistungen
  • Um bessere Zuschüsse zu bekommen die Versicherung als Paar wechseln
  • Förderung durch Bundesländer (Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Niedersachsen, Thüringen)

Selbstzahler → IVF-Behandlung im Ausland

  • Selbstzahler tragen 100% der Kosten
  • Jüngere Paare sind ab der 3. IVF-Behandlung auch Selbstzahler
  • Bessere finanzielle Alternativen im Ausland
  • Sehr gute Ärzte & Klinken im Ausland
  • Relative Kaufkraft ermöglicht die Auswahl der besten Ärzte & Kliniken
  • Erlebnisreiche Standorte mit niedrigen Reise & Unterkunftskosten

 

Unsere Kostenermittlung in Deutschland

Behandlung IVF ICSI Blastozystentransfer Medikamente
Deutschland ∅ 2700 € 3900 € 300 € 1500 €

Anmerkung: IVF & ICSI Kosten inklusive Anästhesiekosten (Stand: Januar 2017, 130 Kinderwunschzentren angefragt, 74 bewertbare Antworten erhalten.)

 

 

Anzahl aller Behandlungen pro Frau 1997-2014

IVF, ICSI, IVF/ICSI, Kryo-ET – prospektive und retrospektive Daten von 530.240 Frauen, unabhängig vom Ergebnis

Behandlungen 1 2 3 4 5
Anteil pro Versuch 42% 24% 14% 8% 4%
Kumulativ 66% 80% 88% 92%
(Quelle: Deutsches IVF Register)

 

 

Kosten für Selbstzahler

Behandlungen 1 2 3 4 5
IVF mit Blastozystentransfer & Medikamente 4500 € 9000 € 13500 € 18000 € 22500 €
ICSI mit Blastozystentransfer & Medikamente 5700 € 11400 € 17100 € 22800 € 28500 €